Home
Dienstag, 21. August 2018
 
 
 
Home
Leser–Service
Anzeigen-Service
fifi - der Firmenfinder
Kontakt
Suche
Impressum
Datenschutzerklärung
Lesezeichen setzen!
 
 
Private Kleinanzeigen
… aufgeben
… lesen
 
 
Das wochenblatt zwitschert jetzt mit!
 
 
Das wochenblatt macht Sommerpause Drucken E-Mail
Wir machen Urlaub!
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 7. August 2018 )
 
Wirtshaus-Kirchweih in Etlaswind Drucken E-Mail
Küchla aus Etlaswind Im Landgasthof „Drei Linden“ vom 22. bis 27. August
Im Landgasthof „Drei Linden“ in Etlaswind findet am letzten August-Wochenende auch dieses Jahr wieder die traditionelle fränkische Wirtshaus-Kirchweih statt.
Auftakt ist am Mittwoch, 22. August, das Schlachtschüssel-Essen. Am Donnerstag gibt es gebratene Rippchen und am Abend können die Besucher darauf hoffen, dass sich die Gebrüder Ottenschläger ihre Kirchweih-Maß nebenbei mit handgemacht bodenständiger Volksmusik verdienen.

Im Bild: Köstlich und hausgemacht: Auch die Küchla gehören zur Tradition der Etlaswinder Wirtshaus-Kirchweih.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 7. August 2018 )
mehr …
 
Beschädigte Gasleitung in Heroldsberg Drucken E-Mail
Zwei Stunden ohne Gas – Bahnverkehr unterbrochen
Die erste Meldung war am Dienstag vergangener Woche (31.7.) kurz nach 11 Uhr vom Streckenagent der DB Regio Bayern gekommen: Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes sei die Strecke zwischen Nürnberg-Nordost und Heroldsberg gesperrt.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 7. August 2018 )
mehr …
 
Volkshochschule ab sofort Online Drucken E-Mail

VHS online Eine Institution „geht ins Netz“
Für vielfältige Lebenssituationen bietet die Volkshochschule ein umfassendes Programm und ist seit über vier Jahrzehnten eine feste Institution in Eckental, Heroldsberg und Kalchreuth.
Nun findet sich dieses Angebot endlich auch im Internet, denn mit dem Start ins neue Semester wurde eine eigene Internetpräsenz mit modernem Erscheinungsbild und einer benutzerfreundlichen Navigation auf den Weg gebracht.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 7. August 2018 )
mehr …
 
Ab ins Wasser: Die Freibäder im und ums wochenblatt-Land Drucken E-Mail

Schwimmbadübersicht Vor kurzem kam das Internet-Verbraucherportal testberichte.de in einem Ranking zu dem Ergebnis, dass das Schlossbad Heroldsberg in einem Ranking „Deutschlands beliebteste Sommerbäder“ auf Platz zwei von 365 Bädern liegt.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 7. August 2018 )
mehr …
 
„Das Gesicht des Gymnasiums“ Drucken E-Mail
Abschied von Rektor Arnet Schulleiter Friedrich Arnet verabschiedet sich
Symbolträchtig mit „Thank you for the music“, gesungen vom Unterstufenchor des Gymnasiums unter der Leitung von Gisela Albert, und mit einer eindrucksvollen Zeremonie in der vollbesetzten Aula wurde Oberstudiendirektor Friedrich Arnet als Rektor des Gymnasium Eckental würdig in den Ruhestand verabschiedet.
Mit einem Klick auf's Bild gelangen Sie zu einer Galerie mit Bildern der Veranstaltung.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 31. Juli 2018 )
mehr …
 
Verdienstmedaille für großen Einsatz Drucken E-Mail
Auszeichnung Aktiv seit vier Jahrzehnten: Eberhard Brunel-Geuder
Bereits im Mai wurde Eberhard Brunel-Geuder von Bürgermeister Johannes Schalwig für 40 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit im Marktgemeinderat Heroldsberg, unter anderem in Ausschüssen und als Fraktionsvorsitzender der CSU, mit einer Urkunde geehrt.

Im Bild: Innenminister Herrmann (Mitte) ehrte Eberhard Brunel-Geuder und Reinhard Nagengast in Anwesenheit von Eckentals Erster Bürgermeisterin Ilse Dölle und Heroldsbergs Erstem Bürgermeister Johannes Schalwig (links neben dem Minister) mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Silber. Aus dem Landkreis ERH wurden mit der Verdienstmedaille in Bronze die Kreisräte und stellvertretenden CSU-Fraktionsvorsitzenden Andreas Galster (Bürgermeister von Baiersdorf, ganz rechts) und Friederike Schönbrunn aus Hemhofen (rechts neben dem Minister) ausgezeichnet, begleitet von Baiersdorfs 3. Bürgermeisterin Dorothea Neubauer und der stellvertretenden Landrätin Gabi Klaußner aus Kalchreuth.
mehr …
 
Blutmond Drucken E-Mail
Mondfinsternis Mondfinsternis
Am Freitagabend (27.7.) war die längste totale Mondfinsternis des noch jungen Jahrhunderts am Nachthimmel zu sehen. Das nächste Ereignis dieser Art im vollen Verlauf gibt es in Deutschland an Silvester 2028. Nicht über ganz Deutschland, aber gerade über dem wochenblatt-land konnte man das Ereignis über 103 Minuten lang verfolgen – und fotografieren. Mehr Bilder in der Galerie.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 31. Juli 2018 )
 
Friede, Freude, Festival… Drucken E-Mail
Sommerfestival Zwei Tage Eckentaler Sommerfestival im Park
Am Wochenende (28./29.7.) feierte der Markt Eckental mit vielen begeisterten Besuchern aus Nah und Fern das „Sommerfestival im Park“: Am Samstag mit Party und Tanzmusik bis in den späten Abend, am Sonntag vom Gottesdienst am Morgen bis in den Nachmittag mit Stars wie Geraldino. Ein paar dunkle Wolken und zwischenzeitliche Schauer konnten der Feierlaune nichts anhaben. Mehr Bilder von diesem Höhepunkt des Jahres gibt's in der Galerie.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 31. Juli 2018 )
 
Schloss Büg als Heimstatt der Musik? Drucken E-Mail
Schloss Büg Innenminister besuchte das Eckentaler Baudenkmal
Das Schloss Büg hat eine wechselvolle Geschichte: Seit dem 14. Jahrhundert Herrensitz, bis 1700 mehrfach abgebrannt und wieder aufgebaut, umgebaut zum Erholungsheim und dann zu Privatwohnungen, seit Jahrzehnten leerstehend und seit 2001 im Besitz des Marktes Eckental wartet das historische Schmuckstück auf eine sinnvolle Nutzung.

Im Bild: Von links unten nach rechts oben:  Eckentals Ehrenbürger Franz Fantisch, die Gemeinderäte Günter Rauh, Felix Zosel, Astrid Marschall und Manfred Bachmayer (und dessen Sohn wenige Stufen tiefer), Historikerin Dr. Martina Switalski, Kreisrat Reinhard Nagengast, Dr. Christoph Maier, 2. Bürgermeister Reinhard Zeiß, Innenminister Joachim Herrmann, Udo Fröhlich, Bezirksrätin Dr. Ute Salzner, MdL Walter Nussel, Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle, Jürgen Lechner und 3. Bürgermeister Günter Fensel.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 31. Juli 2018 )
mehr …
 
DANKE Heroldsberg! Drucken E-Mail
Shooting Straßenfest Liebe Musiker der HeroldsBAND:
Ihr habt Heroldsberg gerockt!

Danke für ein grandioses Straßenfest. Alle hatten jede Menge Spaß bei den vielen Hundert ­Gruppen- und ­Familienfotos.
Die Bilder gibt's mit einem Klick auf's Bild in unserer Galerie.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 24. Juli 2018 )
 
Feierlaune am Heroldsberger Straßenfest Drucken E-Mail

Heroldsberger Straßenfest Trotzig stellten sich die Organisatoren, die Geschäftswelt, die Gastronomen, Vereine und Gruppen in Heroldsberg dem Wetterbericht entgegen und eröffneten am Samstagmittag (21. Juli) um 14 Uhr zunächst im leichten Dauerregen das 23. Heroldsberger Straßenfest. Doch nach etwas mehr als zwei Stunden hatte das Wetter ein Einsehen, aus dem Regentag wurde zunächst ein milder, trockener Sommertag, die Besucher strömten aus allen Richtungen herbei und feierten bis nach dem Brillantfeuerwerk vor vielen Bühnen einmal mehr ein tolles, gelungenes Heroldsberger Straßenfest.

Im Bild: Die HeroldsBAND rockte das Straßenfest am wochenblatt-Stand: Von der Festeröffnung bis in den Abend war Hochbetrieb auf der Foto-Bühne. Auch die politische Prominenz hatte hier ihren Spaß. Mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 30. Juli 2018 )
 
Landrat besucht NOVUM Verlag & Werbung Drucken E-Mail
Landrat zu Besuch Jahrein, jahraus begleiten wochenblatt-Redakteure Alexan­der Tritthart bei seinen Besuchen, mit denen er sich vor Ort über Unternehmen im Landkreis informiert, um über seine Eindrücke und die besuchten Unternehmen zu berichten.

Im Bild: Prominenter Doppelgänger: Ein „Papplandrat“ aus der hauseigenen Großformatdruck- und Signmaking-Werkstatt, mit dem die Gastgeber scherzhaft den Besucher überraschten, posierte mit Eckentals Erster Bürgermeisterin Ilse Dölle, dem echten Landrat Alexander Tritthart, Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler, Designer Uwe Rahner, Pressesprecherin Stephanie Mack und Geschäftsführer Andreas Unbehaun (v.re.).
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 25. Juli 2018 )
mehr …
 
Lions Club hat einen neuen Präsidenten Drucken E-Mail
Lions Club Stolz auf die Vergangenheit und mit Zuversicht in die Zukunft
Im Rahmen eines Club-Ausflugs nach Bayreuth fand vor wenigen Tagen die Präsidiums-Amtsübergabe des Lions Club Eckental-Heroldsberg statt.

Im Bild: Der neue Präsident Karlheinz Bieswanger (r., mit Gattin Pia) übernahm das Amt von seinem Vorgänger Walter Frank (l., mit Gemahlin Angelika). Für einen stimmungsvollen und gelungenen Abend sorgte Clubmaster Markus Zeiß (M.).
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 25. Juli 2018 )
mehr …
 
 
 
Das aktuelle Heft zum online-Blättern
 
 
Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
 
 

fifi findet
fifi - der pfiffige
Firmenfinder

 
 
Leserfotos

Leserfoto